Ablauf der Ausbildung Der erste Tag dient einzig und allein dazu, den Mentalschlaf kennenzulernen und möglichst auch selbst zu erfahren. Aber das kuriose ist, dass man den Mentalschlaf noch nicht einmal selbst können muss. Es reicht, wenn man damit in Berührung gekommen ist. Das ist einfach die Erfahrung. Und dafür ist lediglich eine spezielle, aber ganz natürliche Bewusstseinseinstellung erforderlich. Und die erkläre ich natürlich auch ausführlich. Die Themen Tag 1 Dieser Tag befasst sich nur mit der Weitergabe der Schwingung des Mentalschlafes über das Erinnern und nicht des Lernens. Es ist ein reiner Praxistag. Tag 2 Auch hier geht es nicht ums Lernen, sondern um das gefühlte Verstehen bzw. Wissen. Das Erzählen und Nachmachen meiner realen Erlebnisse, soweit möglich, machen die Hintergründe des Mentalschlafes verständlich. Die Themen: die Einfachheit des Mentalschlafes verstehen die Mentaschlaf-Kinesiologie die 4 Bewusstseinseinstellungen die 3 hebräischen Schlüsselwörter (nicht zum Weitergeben) Watson-Methode/Effekt Erweckung der Kundalini, wo es möglich ist Resonanz/Schwingungserhöhung Liebe ist kein Zufall Spontanreaktionen ermöglichen Bedeutung von Träumen und Heilträumen Der Sterbeprozess (Dez. 2014) Demonstration und praktische Anwendung Rechtliche Vorschriften Kursgebühr: 290,- €, einschl. Teilnahme-Zertifikat (Wiederholer zahlen 140,- €, wenn Ausbildung max. 5 Jahre zurückliegt). Zeit: Sa./So. jeweils von 10 - 17.00 Uhr
Wie ist das möglich?

Ausbildung in nur 2 Tagen

Der Mentalschlaf ist für jeden Menschen, gerade in dieser schwierigen Zeit, außerordentlich bedeutsam. Sorgen und Ängste sind weit verbreitet. Stress und Zukunftsängste bestimmen ihr Leben. Lebensfreude und Zuversicht auf ein besseres Leben sind seltener geworden. Deshalb braucht es Menschen, die einen Weg aus der Krise aufzeigen. Der Mentalschlaf ist eine ganz natürliche Methode, die einfach und schnell anzuwenden ist. Wer sich für den Mentalschlaf begeistern kann, hat die Möglichkeit mit dieser Ausbildung auch seinen Mitmenschen zu helfen. In Form von Einzel-Coachings können Sie Ihre Mitmenschen regelrecht anstecken. Ja, das ist wirklich möglich.
Ablauf der Ausbildung Der erste Tag dient einzig und allein dazu, den Mentalschlaf kennenzulernen und möglichst auch selbst zu erfahren. Aber das kuriose ist, dass man den Mentalschlaf noch nicht einmal selbst können muss. Es reicht, wenn man damit in Berührung gekommen ist. Das ist einfach die Erfahrung. Und dafür ist lediglich eine spezielle, aber ganz natürliche Bewusstseinseinstellung erforderlich. Und die erkläre ich natürlich auch ausführlich. Die Themen Tag 1 Dieser Tag befasst sich nur mit der Weitergabe der Schwingung des Mentalschlafes über das Erinnern und nicht des Lernens. Es ist ein reiner Praxistag. Tag 2 Auch hier geht es nicht ums Lernen, sondern um das gefühlte Verstehen bzw. Wissen. Das Erzählen und Nachmachen meiner realen Erlebnisse, soweit möglich, machen die Hintergründe des Mentalschlafes verständlich. Die Themen: die Einfachheit des Mentalschlafes verstehen die Mentaschlaf-Kinesiologie die 4 Bewusstseinseinstellungen die 3 hebräischen Schlüsselwörter (nicht zum Weitergeben) Watson-Methode/Effekt Erweckung der Kundalini, wo es möglich ist Resonanz/Schwingungserhöhun g Liebe ist kein Zufall Spontanreaktionen ermöglichen Bedeutung von Träumen und Heilträumen Der Sterbeprozess (Dez. 2014) Demonstration und praktische Anwendung Rechtliche Vorschriften Kursgebühr: 290,- €, einschl. Teilnahme-Zertifikat (Wiederholer zahlen 140,- €, wenn Ausbildung max. 5 Jahre zurückliegt). Zeit: Sa./So. jeweils von 10 - 17.00 Uhr
Wie ist das möglich?
Der Mentalschlaf ist für jeden Menschen, gerade in dieser schwierigen Zeit, außerordentlich bedeutsam. Sorgen und Ängste sind weit verbreitet. Stress und Zukunftsängste bestimmen ihr Leben. Lebensfreude und Zuversicht auf ein besseres Leben sind seltener geworden. Deshalb braucht es Menschen, die einen Weg aus der Krise aufzeigen. Der Mentalschlaf ist eine ganz natürliche Methode, die einfach und schnell anzuwenden ist. Wer sich für den Mentalschlaf begeistern kann, hat die Möglichkeit mit dieser Ausbildung auch seinen Mitmenschen zu helfen. In Form von Einzel-Coachings können Sie Ihre Mitmenschen regelrecht anstecken. Ja, das ist wirklich möglich.

Ausbildung

zum

Mentalschlaf-Coach

in nur 2 Tagen

(mit Zertifíkat)

Ausbildung - 2 Tage, inkl. Zertifikat

Mentalschlaf-Coach
Pyramide Logo
Dieter Hoffmeister