Tagesseminar  

Mentalschlaf-Kinesiologie

Wie Ihre Intuition und Ihr Körper alle Ihre Fragen beantworten kann

Ihr höchstes Bewusstsein ist Ihr bester Ratgeber – Es antwortet Ihnen gerne

Der Mentalschlaf stellt Ihnen die Verbindung her

Das Problem

Gehören Sie auch zu denen, die sich ständig Sorgen machen? Sorgen um den Arbeitsplatz, um Geld, Partnerschaft und vieles mehr. Fühlen Sie sich im Hamsterrad gefangen und glauben: Da komme ich nicht mehr heraus; haben die Hoffnung schon aufgegeben und keine Antworten auf Ihre Probleme.

Die Ursache

Mentalschlaf-Die Ursache

Ihr Denken ist von festgefahrenen Gewohnheiten geprägt. Geprägt von Glaubensüberzeugungen, die größtenteils nicht von Ihnen stammen. Sie sind weitestgehendst ein Mensch, der funktioniert, wie es die Gesellschaft wünscht und sind daher kein freier und selbstbestimmter Mensch.

Die Lösung

Mentalschlaf Das Problem

Mentalschlaf ist ein Bewusstseinszustand der Inneren Stille, der Ordnung und Klarheit. Dadurch ist es möglich mit höheren Kräften zu kommunizieren und sich in allen Lebensbereichen führen zu lassen. Sogar Fragen können bewusst gestellt werden. Antworten kommen intuitiv oder über Körpermuskeln.

Erinnern statt Lernen

Mentalschlaf ist ein Bewusstseinszustand der Inneren Stille. Und aus aus dieser Stille kommt Ordnung und aus Ordnung entsteht Klarheit. Mentalschlaf ist keine Technik und genau genommen auch keine Methode. Es ist ein natürlicher Ur-Zustand. Doch wie erreichen wir diese Stille und warum Erinnern statt Lernen? Darum geht es in diesem Seminar. Merke:

  • Lernen kann man immer nur etwas Neues
  • Erinnern kann man sich nur an etwas Vergessenes

Etwas Neues zu lernen ist wunderbar und bereichernd. Aber etwas zu lernen, was wir schon längst wissen, aber leider nur vergessen haben, macht keinen Sinn. Wenn wir uns nicht erinnern können, bedeutet das meistens, dass es entweder zeitlich zu weit zurückliegt oder unser Bewusstsein von unendlich vielen Gedanken und Fremdwissen zugeschüttet ist. Von Ordnung und Klarheit ist nichts zu erkennen.

Wenn wir das gefühlte Wissen um den Ursprung unserer Existenz nicht mehr in Erinnerung haben, verfallen wir sehr leicht darin, selbst die Wahrheit über uns, auch noch lernen zu wollen.  Aber genau das funktioniert eben nicht, kann nicht funktionieren. Und das ist der Unterschied zu den meisten anderen Seminaren oder Kursen. Aber Seminare, in denen das Lernen im Vordergrund steht, machen natürlich auch Sinn. Nur eben nicht, wenn es um das Erkennen des eigenen Seins geht.

Nicht Lernen, sondern Erinnern ist der Schlüssel. Erinnern an den eigenen Ursprung, an sein eigenes Selbst, um damit letztendlich auch kommunizieren zu können. Intuitiv oder auch über Körpermuskeln und das ohne fremde Hilfe, zu jeder Zeit und ganz gleich an welchem Ort. Und vor allem so, dass wir willentlich nicht eingreifen bzw. manipulieren können.

In diesem Seminar sollen die Grundlagen dazu gelegt und anschließend zu Hause vertieft werden. Erfahrungsgemäß kommen aber bereits mehr als die Hälfte der Teilnehmer mit dem Gefühl des Mentalschlafes in Berührung und einige können sogar auch schon die Kinesiologie praktizieren. Und wie gesagt, alles ohne etwas zu lernen.

Mentalschlaf-Pyramide

Erinnern, aber wie?

Kennen Sie das? Sie kommen an einen Ort an dem Sie noch nie zuvor waren. Und dennoch kommt der Ort Ihnen bekannt vor. So, als wenn Sie früher dort gelebt haben. Oder Sie besuchen die Pyramiden in Ägypten und haben plötzlich mystische Erfahrungen. Nebenbei gesagt: Das geschieht übrigens sehr häufig. Ich persönlich habe in meinem Freundeskreis jemand, dem genau das passiert ist. Aber was passiert da eigentlich? Sind das Erinnerungen? Natürlich: Ihr Bewusstsein hat Zugang zu etwas, was mit Ihnen in Resonanz ist.

Das gleiche kann Ihnen aber auch mit einem Menschen passieren, den Sie nicht kennen, nie gesehen haben und von dem Sie rein gar nichts wissen. Sogar mystische Erfahrungen können Sie durch ihn ganz spontan erleben. Wie ist das möglich?

Ganz einfach: Emotionale Erfahrungen eines Menschen sind für andere Personen, sogar für Tiere, fühlbar. Ganz besonders dann, wenn eine gewisse unbewusste Neugierde, aufgrund von ähnlichen Erfahrungen oder einem inneren Verlangen danach, besteht. In diesen Fällen entsteht ganz automatisch eine Resonanz.

Doch was hat das mit dem Mentalschlaf zu tun? Ich habe mehr als 25 Jahre, teilweise sehr extreme und außergewöhnlich schöne Erfahrungen gemacht, bis hin zu realen Todeserfahrungen im positiven Sinne. Dabei habe ich täglich, in der Regel 4-5 Stunden mit Hingabe zum eigenen Sein meditiert und sogar schon nach kurzer Zeit bewussten Zugang zu meinem wahren Selbst bekommen. Und nicht nur das. So wurde ich ganz gezielt zum Mentalschlaf geführt. Ich habe also nichts lernen müssen. Es ging immer nur um anschauendes Erkennen, gefühltes Verstehen und letztendlich darum, die gemachten Erfahrungen praktisch in meinem Alltag zu integrieren.

Alle meine Erfahrungen zusammen und die vielen Meditationen in Verbindung mit Mentaltraining sind im Laufe der Zeit bei mir zu einem Seinszustand geworden, nämlich dem Mentalschlaf. Und dieses Gefühl gebe ich weiter, mit der Absicht, dass es bei möglichst allen Teilnehmer zur Erinnerung an das eigene Sein führt und es auch zum Mentalschlaf kommt.

Inhalte

  • In diesem Seminar werde ich einige wichtige Erlebnisse erzählen, die bei mir immer noch Emotionen hervorrufen und dafür sorgen, dass es vielen Teilnehmern auch so geht. Das führt automatisch zu Erinnerungen, bzw. zur Resonanz. Und dann geschieht es einfach. Und wer geschehen lässt und vertraut, wird den Zustand des Mentalschlafes, teilweise sogar intensiv, erleben.
  • Es gibt vier wichtige Punkte, genauer gesagt sind es Lebenseinstellungen. Sie sind von größter Bedeutung. Auch hier kein Lernen notwendig. Es sind Punkte, die eigentlich für jeden Menschen selbstverständlich sein sollten.
  • Kern des Seminares sind mehrere über den Tag verteilte Sitzungen mit dem Mentalschlaf. Dazu werde ich, wenn gewünscht, meine Hände auf die Schultern jedes Teilnehmers legen und selbst, so tief wie möglich, in den Mentalschlaf gehen. Anschließend wird man sehen, was jetzt schon bei jedem einzelnen Teilnehmer möglich ist.
  • Im Seminar enthalten sind auch 3 Online-Sitzungen (immer Mittwochs, 21.00 Uhr). Hier können alle Teilnehmer nochmal mit mir direkt in Verbindung treten und den Mentalschlaf von mir in gefühlter Form übernehmen.
  • Und natürlich werden wir die Kinesiologie genau besprechen. Dazu gehört auch die richtige Fragestellung. Das ist sehr wichtig, denn die richtig formulierte Frage im Bewusstsein des Mentalschlafes ist von entscheidender Bedeutung.
  • NEU! Einmal monatlich findet in Herford ein Treffen statt, wo es darum geht, die Mentalschlaf-Kinesiologie zu vertiefen. Es ist ein Austausch von Erfahrungen und gewissermaßen eine Erforschung von weiteren Geheimnissen hinter dem Mentalschlaf. Die Teilnahme ist kostenlos (5,- EUR Spende für Raumkosten wäre schön).

Sa. oder So,, 10.00 –  ca. 17.00 Uhr

Seminargebühr: 165,- EUR (Wh. 70,- EUR)

Inkl. 3 Online-Mentalschlaf-Sitzungen  (Wert 45,- EUR)